Ganztägige Exkursion zu den Nahrungswäldern Ketelbroek und Schijndel

24. April 2024, Ketelbroek und Schijndel, Niederlande

Die AbL NRW organisiert im Rahmen ihres Projektes "Bäuerliche Agroforste" eine ganztägige Exkursion mit Begehung des Nahrungswalds Ketelbroek und des Nahrungswalds Schijndel.

Der Nahrungswald Ketelbroek wurde vor über 14 Jahren auf einer Fläche von 2,5 ha angelegt und gilt heute als der vielfältigste Nahrungswald in den Niederlanden. Betrieben wird er von Wouter van Eck und Pieter Jansen. Der Nahrungswald Schijndel ist mit 20 ha der größte in den Niederlanden. Hier forscht die HAS University of Applied Sciences zu effizientem Flächendesign.

Beginn vor Ort in Ketelbroek: 10:00 Uhr

Ort: Bürgerzentrum "Dorpshuis De Slenk", Reestraat 2, Groesbeek - De Horst, Niederlande

Adresse fürs Navigationssystem: Ketelstraat 1, Groesbeek.

Parkmöglichkeiten befinden sich vor Ort. Der Nahrungswald Ketelbroek befindet sich fußläufig fünf Minuten vom Bürgerzentrum "Dorpshuis De Slenk" entfernt. Der Nahrungswald Schijndel liegt eine Stunde Autofahrt entfernt.

Programmablauf:

10.00 Uhr: Theoretische Einführung in das Agroforstsystem Nahrungswald im "Dorphuis De Slenk"

12.00 Uhr: Pause - Mittagessen

12.30 Uhr: Gemeinsamer Fußweg (5 min) zum Nahrungswald Ketelbroek. Führung durch den Nahrungswald. 

14.00 Uhr: Fahrt zum Food Forest Schijndel; Adresse zum Parken: Martemanhurk 12, Schijndel

15.00 Uhr: Führung durch den Nahrungswald Schijndel

16.00 Uhr: Abschluss und Rückfahrt

Referent: Wouter van Eck, Pionier im Bereich Nahrungswälder, Gründer und Betreiber des Nahrungswaldes Ketelbroek

Die Veranstaltung richtet sich an Landwirt:innen, Vertreter:innen des Naturschutzes sowie an Agroforstsystemen Interessierte.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Hinweis: Bitte bringen Sie eigene Verpflegung für die Mittagspause mit. Achten Sie auf wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.

Anmeldung bitte bis zum 22. April an die AbL-NRW-Geschäftsstelle per E-Mail an nrw[at]abl-ev.de oder telefonisch unter 02381 9053170. Falls Sie Interesse an einer Mitfahrgelegenheit haben oder eine solche anbieten, geben Sie dies gerne bei Anmeldung mit an.

24.04.2024