Fünfter bäuerlicher Klima Austausch

Klimabilanzen in der Landwirtschaft - was bieten sie? Online, 17. Januar 2022, 19:00 bis 21:00

In der Diskussion rund um Klima und Landwirtschaft können einzelbetriebliche Klimabilanzen hilfreich sein, die eigene Nachhaltigkeit zu bewerten. Ähnlich wie bei einer Hoftorbilanz wird dabei ermittelt, was auf den Betrieb rein und raus geht. Dabei werden auch die Emissionen vorgelagerter Prozesse, wie z.B. der Herstellung von Mineraldünger, Verpackungsmaterial, zugekaufte Futtermittel und anderen Betriebsmitteln miteinbezogen. Positives, wie etwa Kohlenstoffspeicherung im Boden, wird als Gutschriften ebenfalls erfasst. Wie werden sie erstellt, und wie wird dort gerechnet? Welche Aussage und Nutzen zur betrieblichen Verbesserung bieten sie? Lisa Fröhlich, Klimaberaterin beim LLH Hessen, wird anhand eines Beispiels die Berechnungen der Klimabilanzen vorstellen. Danach ist viel Zeit für Fragen und Diskussion geplant. Den Link gibt es bei Anmeldung bei Xenia Brand (brand@abl-ev.de)
17.01.2022