Demo zum EU-Parlament - Höchste Zeit der Agrarindustrie die Stirn zu bieten

Dienstag, 22. Oktober, Straßburg

Artenschwund, Klimakrise und der Verlust von fruchtbaren Böden – es ist höchste Zeit, die Zerstörung
unserer Lebensgrundlagen zu stoppen. Wir fordern eine Agrar- und Ernährungswende, die der
klimapolitischen und ökologischen Notlage gerecht wird. Wir fordern mehr Tierwohl, ein Ende des
Höfesterbens und Zugang zu nahrhaftem und nachhaltig produziertem Essen für alle. Und zwar ohne
Agrarwüsten, Tierfabriken und Gentechnik!

Wir brauchen politische Unterstützung für all jene, die Lebensmittel regional, saisonal und
umweltverträglich herstellen.

STRASSBURG
Gemeinsame Anreise aus Kehl & Offenburg
Schnappt euch euren Kochtopf, zieht mit uns vor das Europaparlament und schlagt Alarm!

Mehr Infos