AbL: Hofbäcker*innenaustausch

26. – 28.5.2019 in Burgund, Frankreich

In Zeiten des Strukturwandels wollen wir uns vernetzen, entlang der Wertschöpfungsketten zusammen schließen und uns gemeinsam einsetzen für bäuerliche und handwerkliche Lebensmittel!

Diese Exkursion soll dazu einladen, sich Gedanken zu machen, welche Möglichkeiten für erhöhte Wertschöpfung es bei Produktion und Veredelung von Getreide gibt. In einer kleinen Gruppe werden wir uns von Deutschland aus aufmachen und Berufskolleg*innen im französischen Burgund treffen, die sehr aktiv im Anbau und Verarbeitung von Vielfaltsgetreide sind.

Wir laden Bäcker*innen, Bäuerinnen und Bauern herzlich ein, sich mit uns gemeinsam auf die Reise zu machen. Französisch-Kenntnisse sind nicht notwendig, Vorkenntnisse entweder im Anbau oder in der Verarbeitung von Getreide wünschenswert.

Weiterführende Informationen und Anmeldung:
Mareike.Artlich@t-online.de

26.05.2019