Darf’s noch etwas mehr sein“ oder ist es auch mal genug?

27.10.2018, 10.0 Uhr Stuttgart

Über die Grenzen des Wachstums und die Grenzen des guten Geschmacks
Programm:
- Plädoyer für eine neue Ernährungskultur, Vincent Klink
- Auswirkungen des Betriebsgröße auf Tierhaltung und Tierwohl, Dr. Rupert Ebner
- Auswirkungen der Landbewirtschaftung auf die Wasserqualität, Christa Hecht (Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft e.V.)
Aktion auf dem Schlossplatz: Kochtopf- und Trommelorchester

Bring deinen Kochtopf mit!

- Vor Ort: Bürgerinitiativen berichten über ihre Aktivitäten 1000-Kühe Stall Ostrach-Hahnenest Ellwanger Bündnis gegen Agrarfabriken
- Podiumsdiskussion:

Handlungsbedarf und Handlungsmöglichkeiten
- Abschlussbuffet mit regionalen Spezialitäten
- Initiativ-Treffen zur Gründung eines Ernährungsrates in Stuttgart und Umland

27.10.2018, 10.0 Uhr Stuttgart

Tagungsort: Hospitalhof Stuttgart – Evangelisches Bildungswerk

Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Tagungsgebühr: 20,-€ ermäßigt 10,-€,

Anmeldung und weitere Informationen:

Frieder Thomas, Tel.: 07531 28 29 39 -1, www.abl-bw.de

27.10.2018